Politica de cookies

Acepto Este sitio web utiliza Cookies propias y de terceros para recopilar información con la finalidad de mejorar nuestros servicios. Si continua navegando, supone la aceptación de la instalación de las mismas. El usuario tiene la posibilidad de configurar su navegador pudiendo, si así lo desea, impedir que sean instaladas en su disco duro, aunque deberá tener en cuenta que dicha acción podrá ocasionar dificultades de navegación de la página web.

Ich heiße Agnieszka Hintzler, bin geboren am 11.Mai 1973 in Danzig - Polen und bin Fotografin.

Gerne möchte ich über mich erzählen, bin jedoch etwas erstaunt wenn ich lese, was andere Fotografen über sich schreiben. Alle haben mit 5 Jahren eine Kamera bekommen und wussten schon, das sie Fotografen werden wollten. Ich dagegen habe lieber (so richtige Abendteuer mit meinen Freunden in Danzig erlebt) mit Autos und Puppen gespielt und mehr als rosa Eis schmeckte mir ein Schnitzel.

Als ich herangewachsen war habe ich die Kunstschule gewählt, aber anstatt Bildhauerrei, die aus Vernunft gewählt wurde, wollte ich lieber Fotografie studieren, weil in diesem Fach die schärfsten Jungs waren. Ehrlich, ich bin nie durch die Stadt bei Sonnenaufgang mit meiner Kamera rumgelaufen um die Morgenröte einzufangen, weil ich wahrscheinlich zu dieser Zeit in der Straßenbahn saß und nach einer wilden Party nur noch vom Bett geträumt habe.

Ich fing an meine Skulpturen zu fotografieren und die Kunstwerke meiner Freunde zu dokumentieren. Es faszinierte mich sehr, den Künstler mit seinem Werk bei der Arbeit, im Hintergrund, bei der Vollendung zu fotografieren und die Entdeckung der Seele zwischen Beiden festzuhalten.

Eines Tages traf ich eine tolle Fotografin, die für ihre Diplomarbeit Erotik Fotos vorbereitet hatte und es hat mich umgehauen. Ich entdeckte meinen Herzenstraum und wußte, ich möchte mit Menschen und von Menschen Fotos machen – Individualität, Persönlichkeit, ein Lachen, Ausstrahlung, Geheimnis, Schönheit ... den Augenblick.

1995 Jahr kam ich nach Deutschland und das weitere Studium und die Ausbildung der Fotografie waren der Zweck zum Ziel. Ich bin Mitglied von Photo Art Professional und nahm an vielen Wettbewerben teil, sowie auch Werkstätten und Seminaren.

Zehn Jahre später im Jahr 2005 hat es mich durch Fotoaufträge im Bereich Segelmode auf die wunderschöne Insel Mallorca verschlagen. Hierlebe ich mit meinen zwei Söhnen im romantischen Städtchen Santanyi. Und nach wie vor liebe ich meinen Beruf.

Menschen sind interressant wenn sie alleine durch ihre Erscheinung Geschichten erzählen. Mich fasziniert einerseits die jugendliche Schönheit in ihrer Blüte, wie auch das Alter auf der anderen Seite.

Wenn die Fotossesion anfängt, vergesse ich die Welt um mich herum. Ich freue mich, wenn mir die Menschen immer wieder sagen "man sieht auf den Bildern die Begeisterung der Fotografin".